About me

 Roland Gugerel

  • 76er-Jahrgang in und um Prinzersdorf, Niederösterreich aufgewachsen
  • Die ersten Zähne durchbrechen mit 7 Monaten das Zahnfleisch
  • Versuchte ab 1980 in der Volksschule Markersdorf nicht aufzufallen
  • Es folgte jahrelanges Erdulden des Frontalunterrichts
  • Mit 15 von Bleisatz, Reprotechnik und Drucktechnik beeindruckt
  • Von Photoshop 2.0 in Staunen versetzt, Freehand und Pagemaker ertragen
  • Die Reprofotografie öffnete Tür und Tor durch die Sucher der ersten eigenen Kleinbildkameras
  • Kurz vor 20 verließen die ersten Zähne wieder das beheimatende Gebiss
  • Als Mittzwanziger im Druckbereich gefestigt und doch immer wieder durch den Sucher einer Kamera schielend
  • Mit der Schallmauer 30 dem schwarzen Gewerbe den Rücken gekehrt und den Einsen und Nullern der digitalen Welt die Aufmerksamkeit geschenkt
  • Seither den Unterhalt Programm- und Serveradministrierend verdingt
  • Fotografie und Bildbearbeitung verdrängt jedes weitere Hobby und es folgt das Engagement beim ESV Fotoklub St. Pölten
  • 2006 den Schritt in die eigene Unselbständigkeit mit einem freudigen „Ja“ getan
  • Zwei Jahre später bei der Geburt der Tochter in Staunen versetzt
  • Weitere zweieinhalb Jahre darauf den Sohn in den eigenen vier Wänden in Empfang genommen
  • 2013 den Wert eines Kleinwagens beim Kieferchirurgen hinterlegt
  • Offiziell! Mit 2014 den Meilenstein Berufsfotograf (Nebengewerbe) gesetzt